AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der efun Europe S.L. - Niederlassung Deutschland - Heyenfeldweg 33a, 47802 Krefeld, vertreten durch ihren Geschäftsführer Frank Köhler, Stand: 01. Januar 2018.

1. Geltungsbereich

Die efun Europe S.L. - Niederlassung Deutschland – ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach spanischem Recht und bietet e-JetBoards zum Kauf an. 

Die efun Europe S.L. - Niederlassung Deutschland – betreibt betreibt auf Ihrer Website http://e-fun-europe.com ausdrücklich keinen online-shop. Ihr Angebot richtet sich ausschließlich an gewerbliche Kunden, die ihren regelmäßigen Geschäftssitz in Deutschland, den Beneluxstaaten und auf den Balearen haben, und Verbraucher mit Wohnsitz in Deutschland. 

Die Geschäftsbeziehung zwischen der efun Europe S.L. – Niederlassung Deutschland - und dem Kunden richtet sich nach den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen, sofern nicht die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen etwas anderes regeln. 

2. Vertragsabschluss

Die auf der Website präsentierten Waren und Preisangaben sind nicht als verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages, sondern als Anfrage zu verstehen. 

Die efun Europe S.L. – Niederlassung Deutschland -  erstellt ggfs. unter Berücksichtigung von Vorauswahlen im Konfigurator ein individualisiertes Angebot zur Bestellung konkreter Ware. 

Bestellen Sie die Ware, kommt der Kaufvertrag zustande, sobald die efun Europe S.L. – Niederlassung Deutschland – den Auftrag bestätigt.

3. Belehrung von Verbrauchern

Wenn Sie den Vertrag zu Zwecken abschließen, die überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch Ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, sind Sie Verbraucher. In diesem Fall steht Ihnen das folgende Widerrufsrecht zu:

3.1. Widerrufsrecht

Verbraucher haben das Recht, den Vertrag binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

efun Europe S.L. 

- Niederlassung Deutschland – 

Heyenfeldweg 33a 

D – 47802Krefeld 

 

Email: info@e-fun-europe.com

Telefon: +49 2151 5690363

Telefax: +49 2151 781643 (?)

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. 

Ein Widerrufsformular können Sie auch auf unserer Website www.e-fun-europe.com/Rueckgabeelektronisch ausfüllen und übermitteln. 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

3.2. Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. 

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns 

efun Europe S.L. 

- Niederlassung Deutschland – 

Heyenfeldweg 33a 

D – 47802Krefeld

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. 

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Kosten werden auf etwa 600,00 Euro (deutsches Festland); 1000,00 Euro (Europäische Union) oder 1500,00 Euro (international) geschätzt. 

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

4. Preise und Zahlungsbedingungen

4.1 Mehrwertsteuer und Versandkosten

Sämtliche Preisangaben verstehen sich inklusive Verpackung und gesetzlicher Mehrwertsteuer in der zum Zeitpunkt der Bestellung maßgeblichen Höhe, derzeit 19 %. 

Der Käufer übernimmt sämtliche weiteren Kosten, wie z.B. Versandkosten, Nachnahmebühren, Zölle und ausländische Steuern in der zum Zeitpunkt der Versendung maßgeblichen Höhe. 

Informationen zur Höhe der Versandkosten finden sich in der Bestellung oder auf der Website www.e-fun-europe.com. Hinsichtlich etwaig zu entrichtender Einfuhrzölle- und -steuern bei Lieferung ins Ausland informieren Sie sich bitte selber bei den dortigen zuständigen Behörden.

4.2 Zahlungsarten

Die Zahlung des Kaufpreises erfolgt wahlweise gemäß der in der Bestellung vereinbarten Zahlungsart per Banküberweisung oder pay pal. 

Der Versand der Ware erfolgt erst, wenn der Kaufpreis vollständig dem auf der Auftragsbestätigung angegebenen Konto der efun Europe S.L. – Niederlassung Deutschland - gutgeschrieben oder durch paypal Zahlung bestätigt wurde. Bitte geben Sie bei Zahlungsvornahme Bestellnummer, -datum, Vor- und Zunamen als Verwendungszweck an, um die Zuordnung zu erleichtern.

4.3 Aufrechnung 

Die Aufrechnung des Anspruches auf Kaufpreiszahlung mit Gegenansprüchen, wie auch die Zurückbehaltung des Kaufpreises wegen Gegenansprüchen ist nur zulässig, wenn die Gegenansprüche aus demselben Kaufvertragsverhältnis herrühren oder rechtskräftig festgestellt, bzw. anerkannt sind. 

5. Lieferung 

Die Lieferung erfolgt nach Zahlungseingang durch Versand an die vom Kunden mitgeteilte Lieferadresse oder - soweit Selbstabholung vereinbart wurde - durch Übergabe an den Kunden. 

Die Lieferung erfolgt durch ein Speditionsunternehmen innerhalb Deutschlands, den Beneluxstaaten und den Balearen.

Auf die Versanddauer kann die efun Europe S.L. – Niederlassung Deutschland – naturgemäß keinen Einfluss nehmen. Kommt es zu Verzögerungen, weil die bestellte Ware abverkauft oder nicht geliefert werden kann, wird die efun Europe S.L. - Niederlassung Deutschland - den Kunden umgehend informieren.

Bei gewerblichen Kunden geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware auf den Kunden über, sobald der Verkäufer die Sache dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert hat. 

Bei Verbrauchern, also Personen die den Vertrag zu Zwecken abschließen, die weder überwiegend ihren gewerblichen noch ihren selbständigen beruflichen Tätigkeiten zugerechnet werden können, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware erst mit Übergabe der Ware an den Kunden oder eine empfangsberechtigte Person über.

Bereits bei Auslieferung erkennbare, äußerlich Transportschäden sind unmittelbar gegenüber dem jeweiligen Mitarbeiter des Versandunternehmens anzuzeigen und anschließend der efun Europe S.L. – Niederlassung Deutschland - mitzuteilen, damit etwaige Ansprüche gegenüber dem Versandunternehmen gesichert werden können. 

Sonstige, äußerlich nicht erkennbare Transportschäden sind der efun Europe S.L. – Niederlassung Deutschland - innerhalb von 7 Tagen nach Auslieferung anzuzeigen. Nach Ablauf dieser Frist ist es der efun Europe S.L. – Niederlassung Deutschland - nicht mehr möglich, Ansprüche gegenüber dem Versandunternehmen durchzusetzen.

6. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises im Eigentum von efun Europe S.L. – Niederlassung Deutschland. 

Handelt es sich bei dem Kunden um einen Unternehmer, behält sich die efun Europe S.L. – Niederlassung Deutschland – darüber hinaus das Eigentum an der Ware bis zum vollständigen Ausgleichung aller wechselseitigen Forderungen aus der Geschäftsbeziehung vor.

7. Gewährleistung

7.1. gegenüber Verbrauchern

Die Gewährleistung der efun Europe S.L. - Niederlassung Deutschland – richtet sich im Verhältnis zu Verbrauchern nach den gesetzlichen Bestimmungen. 

Zugrunde zu legen sind stets die Angaben und Beschreibungen in der Auftragsbestätigung. Ergänzend sind auch die Angaben und Beschreibungen in der Betriebsanleitung hinzuzuziehen. 

Ergeben sich Mängel, sind diese innerhalb eines Jahres nach Auslieferung des Boards der 

efun Europe S.L. 

- Niederlassung Deutschland – 

Heyenfeldweg 33a 

D – 47802Krefeld 

 

Email: info@e-fun-europe.com

Telefon: +49 2151 5690363

Telefax: +49 2151 781643 (?)

anzuzeigen, damit diese die Beanstandung prüfen ggfs. eine Nachbesserung oder Nachlieferung verlangen kann. 

Sind der– Nachbesserung und Nachlieferung nicht oder nur unter Aufwendung unverhältnismäßig hoher Kosten möglich, wird ihr ein das Recht eingeräumt, außerordentlich vom Vertrag zurückzutreten.

Nach Ablauf von einem Jahr - gerechnet ab Auslieferung - ist die Gewährleistung ausgeschlossen.

7.1. gegenüber Unternehmern

Die Gewährleistung gegenüber Unternehmern, insbesondere Händlern, wird ausgeschlossen.

8. Haftung

Für die gesetzliche Haftung der efun Europe S.L. - Niederlassung Deutschland – gelten die folgenden Besonderheiten:

  • Die efun Europe S.L. - Niederlassung Deutschland – haftet nur für Schäden, die sie vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt hat. 
  • Für leicht fahrlässig verursachte Schäden haftet die efun Europe S.L. - Niederlassung Deutschland – nur, wenn sie sog. Kardinalpflichten verletzt, also Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht. In diesem Falle ist die Haftung auf Schäden beschränkt, mit dessen Entstehen die efun Europe S.L. - Niederlassung Deutschland – nach den bei Vertragsschluss bekannten Umständen typischerweise rechnen muss.
  • Der Kunde muss sich ein etwaiges Mitverschulden anrechnen lassen. Die efun Europe S.L. - Niederlassung Deutschland – muss sich ein etwaiges Mitverschulden ihrer Mitarbeiter, Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen anrechnen lassen.
  • Eine weitergehende Haftung ist ausgeschlossen.

Die Haftung bei Verletzungen von Leben, Körper und Gesundheit, nach dem Produkthaftungsgesetz wie auch bei Arglist bleibt von den vorstehenden Haftungsbeschränkungen unberührt.

9. Datenschutz

Die efun Europe S.L. – Niederlassung Deutschland – erhebt und speichert die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten des Kunden. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten des Kunden werden die gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes und Telemediengesetzes beachtet. Näheres ergibt sich aus der Datenschutzerklärung auf der website www.e-fun-europe.com. Eine Weitergabe von persönlichen Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung des Betroffenen erfolgt nicht.

10. Anwendbares Recht

Für die gesamte Geschäftsbeziehung zwischen den Vertragspartnern gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. 

Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

11. Gerichtsstand

Der Gerichtsstand für Streitigkeiten zwischen Verbrauchern und der efun Europe S.L. – Niederlassung Deutschland – richtet sich nach den gesetzlichen Regelungen.

Für Streitigkeiten zwischen Unternehmern und der efun Europe S.L. – Niederlassung Deutschland - wird als ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus der Geschäftsbeziehung der Geschäftssitz des Verkäufers, also der efun Europe S.L. – Niederlassung Deutschland – vereinbart.  Hat der Unternehmer seinen Sitz außerhalb des Hoheitsgebiets der Bundesrepublik Deutschland, ist er zusätzlich berechtigt, das Gericht am Sitz des Kunden anzurufen.